Sticky Posts

Dienstag, 13. Januar 2015

Weekly Roundup #61


Ekatzitrität ist eine gerade erst kürzlich in einer Garage entdeckte, neue Energieform, die auf der Butter-Toast Theorie von Heinrich Waffeltoast und der Vier-Pfoten-Katzen-Gravitationsmoment Theorie von Peter Gravitationsmoment basiert.

Ekatzitrität ist so revolutionär, dass professionelle Wissenschaftler erwarten, dass diese neue Energieform fossile Brennstoffe innerhalb der nächsten 2 Minuten ablösen wird. Also schnallt euch besser an. Ekatzitrität ist die Zukunft. Außerdem die Gegenwart und die Vergangenheit, aufgrund der bei Katzen natürlich vorkommenden Fähigkeit durch die Zeit zu reisen. der Butter-Toast Effekt verstärkt diese Fähigkeit noch um ein 3,468-faches.

Schwarzmaler behaupten währenddessen, dass eine Katzenknappheit innerhalb der nächsten 10 Minuten, sowie ein daraus resultierender Krieg um die wertvolle, flauschige Ressource, unausweichlich seien. Die USA reagierten auf diese nun langsam aufkochende Massenpanik mit einem neuen Gesetz, dass die Kastration von Katzen ausnahmslos verbietet. Ein Verstoß gegen das neue Gesetz soll mit Tod durch Erschießungskommando geahndet werden. Präsident Obama wandte sich mit folgenden Worten an das Volk:"Yes we can...shoot you if you castrate your cat. Don't f*ck with our cats."

Währenddessen äußerte Angela Merkel, dass die Katzitrität noch Neuland sei und man deshalb alle Daten von sämtlichen Katzenbesitzern für die nächsten 200 Jahre speichern sollte. Sie sagte außerdem das ganz bestimmt alles gut werde und fügte mit einem verliebten Blick hinzu:"Außerdem das was Barrack gesagt hat."

Joachim Gauck schloss sich den Anmerkungen Merkels an und erklärte außerdem, dass Deutschland von nun an in den Tierhandlungen dieser Welt verteidigt werde.
Frau von der Leyen befahl daraufhin prompt, alle Tierhandlungen Deutschlands mit Panzern und Flakkanonen zu umstellen.

In einer gemeinsamen militärischen Operation mit der NATO gelang es außerdem unterdrückte Katzen aus Ägypten zu befreien und ihren tyrannischen Herrchen mit demokratischen Bomben etwas Freiheit einzuprügeln.

In Folge dessen stellten einige Bürger öffentlich die Frage, ob der Rohstoff nicht rein theoretisch gerecht aufgeteilt werden könnte. Einige gingen sogar so weit zu behaupten, dass die Welt ohne Gewalt und Krieg besser auskommen würde. Das Fernsehen hat diese Menschen ausgelacht. Also habe ich auch gelacht.


Die Videos der letzten Woche, nach dem Break. Viel Spaß ;-)

Let's Plays

geplant:

- was auch immer die Umfrage auf der rechten Seite ergibt...

Da ich im Moment noch nicht ganz sicher bin, wann Giga und ich wieder Zeit haben werden, etwas zusammen aufzunehmen, gilt die aktuelle Umfrage NUR für meine Projekte.

Ihr könnt uns natürlich auch jederzeit noch weitere Spiele vorschlagen, entweder in der Umfrage unter "other", in den Kommentaren, hier auf der Website oder auf Youtube, per Mail, per Rauchzeichen oder Telekinese.


Die letzte Woche:

Mit Klick auf das Bild gelangt ihr zur Playlist und über die Links darunter zu den neuesten Parts.


Wir bauen eine Fabrik und beuten den Planeten aus.

|Part 2| Meth Labor
|Part 3| Unter Strom
|Part 4| Zwiebelbase


Wir retten Weihnachten und essen Melonen.



Frisch aus der Vault gekrochen, wagen wir unsere ersten Schritte ins Ödland.



Wir untersuchen eine Alien-Invasion auf einem scheinbar toten Raumschiff.





Und nun zu etwas völlig anderem





So yeah, your face is pretty soft...